1. Sport
  2. Sport aus der Region

Bronze für die U14 der JSG Mosel in Trier

Kegeln : Bronze für die U14 der JSG Mosel

Zum Auftakt der Deutschen Jugendmeisterschaften auf Scherebahnen waren die heimischen Nachwuchstalenten in der Kegelsporthalle Heiligkreuz schon in der ersten Entscheidung erfolgreich.  Hinter der SU Annen (2594) und dem KSV Wettenberg (2573) belegte die U14-Mannschaft der JSG Mosel, die durch Jugendliche aus den Vereinen SK Gilzem und KSV Osburg gebildet wird, mit 2457 Holz den dritten Platz.

Die Meisterschaften werden am heutigen Samstag, ab 9 Uhr, fortgesetzt und enden am Sonntag mit den Entscheidungen in den Einzeln der U18-Jugend.

Im Bild vorne von links: Timo Heser (Gilzem) 596, Louis Mattes (Osburg) Ersatz, Sam Stirz (Osburg) 620,  Maximilian Bisdorf (Gilzem) 559 und Tom Fritzenkötter (Osburg) 682.  Hinten von links die Betreuer und Trainer Walter Herrig, Karl-Josef Bartz, Patrick Bartz und Günther Quint. neu/Foto: Peter Neumeyer