Darts-WM Wie zwei Trierer beim Finale im ,Ally Pally‘ die Blicke auf sich ziehen (Update: Video)

Trier/London · Darts-WM: Feine Ironie bei einem Wahnsinnsspiel – Jinan Al-Shok und Thomas Thull werden mit besonderen T-Shirts, die mit einer Promi-Signierung versteigert werden sollen, zum gefragten Foto-Objekt.

Darts-WM: Trierer beim Finale im "Ally Pally" im Mittelpunkt
Foto: privat

Es war der dritte Durchgang im zweiten Satz, der selbst im partyerprobten und für Ekstase bekannten ,Ally Pally‘ einen neuen Meilenstein setzte. Die Finalisten der Darts-WM der PDC (Professional Darts Corporation), Michael van Gerwen und Michael Smith, schrieben Geschichte. Van Gerwen scheiterte hauchdünn an einem Neun-Darter, der Smith direkt nach ihm gelang. Mit neun Würfen im Darts von 501 auf null Punkte zu kommen, kommt höchst selten vor – und nun wäre es sogar zwei Spielern fast zeitgleich gelungen.