DFB-Ü-40-Cup: SG Mittelmosel Leiwen feiert sensationell den Titel

Jahresrückblick: DFB-Ü-40-Cup : Mittelmosel-Kicker schlagen Ex-Profis und sind Deutscher Meister

Die SG Mittelmosel Leiwen hat es geschafft – und wird erstmals Sieger des DFB-Ü 40-Cups. Im Finale gewinnt die Mannschaft um Teamchef Klaus Anton am im Berliner Olympiapark gegen Bayer Leverkusen mit 4:2 nach Elfmeterschießen.

Zum Helden avanciert der frühere Salmrohrer, Osburger und Leiwener Torwart Thorsten Lang, der gleich vier Schüsse vom Punkt aus parierte. Leverkusen war mit bekannten früheren Profis wie Jens  Nowotny, Zoltan Sebescen, Markus Happe und Marcus Feinbier angetreten. Die SG Mittelmosel steigerte sich von Spiel zu Spiel und holt sich so nach der Vizemeisterschaft im vergangenen Jahr nun den Titel.