| 17:29 Uhr

Leichtathletik
Erst laufen, dann baden im Ruwertal

Mertesdorf. Einige der besten Straßenläufer der Region werden am heutigen Samstag zum zwölften Ruwer-Riesling-Lauf in Mertesdorf unter den mehr als 500 gemeldeten Teilnehmern erwartet. Auf der flachen Zehn-Kilometer-Strecke des Hauptwettbewerbs, der als dritter Wertungslauf zum Bitburger 0,0% Läufercup zählt, hat sich unter anderen Rekordsiegerin Linda Betzler aus Igel angesagt (2013 bis 2015).

Bei den Männern ist der frischgebackene Sankt-Wendel-Marathon-Sieger Alexander Bock (LC Rehlingen, bis 2017 PST Trier) Favorit. Der 25-Jährige wird sich mit Martin Müller (LG Meulenwald Föhren) und den Triathleten Peter Morbe und Nicolas Krämer (beide Tri Post Trier) auseinandersetzen müssen.
Fakten zum Ruwer-Riesling-Lauf: Startnummernausgabe und Nachmeldung: Zelt am Freibad Mertesdorf bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start. Start/Ziel: Ruwer-Hochwald-Radweg, alter Bahnhof. Strecke:  Wendepunktkurs über Ruwer-Hochwald-Radweg, flach. Zeitplan:  15 Uhr: Jungen, 15.10 Uhr: Mädchen (jeweils Jahrgänge 2005 und jünger, jeweils 1 km), 15.30 Uhr: Jedermannlauf mit Walking (5000 Meter), 15.40 Uhr: Bambini (Jahrgänge 2011 und jünger, 300 Meter), 17 Uhr: Bitburger 0,0% Hauptlauf (10 km)