1. Sport
  2. Sport aus der Region

Eintracht Trier: Drei Testspiele binnen vier Tagen

Fußball : Eintracht Trier: Drei Testspiele binnen vier Tagen

Drei Vorbereitungsspiele binnen vier Tagen – so sieht das im wahrsten Sinne des Wortes sportliche Programm von Fußball-Oberligist Eintracht Trier in den nächsten Tagen aus.

Am Mittwochabend (19 Uhr) trifft der SVE in Bad Kreuznach auf den Südwest-Regionalligisten SV Elversberg – die Saarländer absolvieren dort ein Trainingslager.

Am Freitagabend spielt die Eintracht beim Liga-Konkurrenten Hertha Wiesbach (19 Uhr), tags darauf am Samstag geht’s zum Rheinlandligisten SG Hochwald/Zerf (18 Uhr, in Greimerath).

Gege Elversberg erwartet Triers Trainer Josef Cinar eine harte Aufgabe: „Wir werden komplett gefordert sein: läuferisch, spielerisch, taktisch.“

Der Coach ist froh, dass mit der Verpflichtung des Franzosen Christopher Bibaku frühzeitig die noch vakante Position im Angriff besetzt worden ist: „Er hat jetzt bis zum Saisonstart genügend Zeit, um sich an die Abläufe zu gewöhnen.“

Aufgrund seiner Physis sei Bibaku prädestiniert als Stoßstürmer, gleichwohl will Cinar den 1,90-Meter-Hünen auch auf dem Flügel testen.

Der SVE möchte nun noch einen dritten Torwart verpflichten – als Back­up für Denis Wieszolek und Armin Olayo. Weiteren Bedarf bei den Feldspielern sieht Cinar nicht zwingend: „Wir haben keinen Druck, unbedingt noch etwas machen zu müssen. Wir sind gut und recht breit aufgestellt. Wir haben jede Position mindestens doppelt besetzt.“