1. Sport
  2. Sport aus der Region

Eishockey: Eifel-Mosel Bären bieten Internet-Livestream an

Eishockey : Eifel-Mosel Bären bieten Internet-Livestream an

Zum Auftakt in die Eishockey-Hessenliga empfangen die Eifel-Mosel Bären am morgigen Sonntag in der Bitburger Eishalle um 19 Uhr die Roten Teufel Bad Nauheim.

Neben Niklas Beck haben die Bären unter der Woche mit Justin Wenzel einen weiteren neuen Spieler präsentiert. Das Team der vergangenen Saison rund um Trainer Michal Janega wurde weitgehend gehalten, lediglich Sandro Metzen (Löwen Frankfurt) steht nicht mehr im Aufgebot der Bären.

Die Gäste aus Bad Nauheim können mit einem qualitativ hochwertigen und homogenen Kader aufwarten. Die Kurstädter sind ein Anwärter auf den Titel.

Wegen der Corona-Pandemie sind zurzeit keine Zuschauer erlaubt. Damit gehen den Eifel-Mosel Bären wichtige Einnahmen verloren. Dennoch hat sich der Verein etwas Besonderes einfallen lassen. Es wird ab sofort bei jedem Heimspiel einen Internet-Livestream geben. Mehr Informationen dazu gibt es auf der  Instagram- und Facebookseite der Eifel-Mosel Bären.