1. Sport
  2. Sport aus der Region

Erkältet: Gesa Krause gibt im Trierer Moselstadion nur Autogramme

Sport : Erkältet: Gesa Krause gibt im Trierer Moselstadion nur Autogramme

Schwer erkältet hat Hindernislauf-Europameisterin Gesa Felicitas Krause vom Verein Silvesterlauf Trier am Donnerstag ihren Start beim BMW Cloppenburg Meeting im Moselstadion abgesagt. Aber sie gibt Autogramme.


Gesundheit geht vor, auch mit Blick auf die nächsten großen internationalen Ziele wie die Olympischen Spiele in Tokio.„Ich hatte mich riesig auf mein Heimspiel gefreut“, sagte die 26-Jährige, die trotzdem beim Läuferabend ihres Vereins zugegen sein wird. Trotz ärztlichen Abratens war sie am Mittwoch wie geplant von ihrem Wohnort Frankfurt nach Trier angereist. Zumindest Autogramme will Krause ihren oft jungen Fans auf Trikots, Spikes und Plakaten geben.

Das BMW Cloppenburg Meeting beginnt heute um 18 Uhr mit den Schülerläufen (Jahrgänge 2003-06) über 800 Meter. Um 19 Uhr folgen zwei 800-Meter-Rennen der Männer mit internationaler Spitzenbesetzung. 19.45 Uhr fällt der Startschuss im Männer-Asselauf über 1500 Meter mit Samuel Fitwi von der LG Vulkaneifel.

Im Frauen-Elitelauf über diese Distanz um 20 Uhr wird nun zwar ohne Gesa Krause, aber unter anderem mit der deutschen DM-Teilnehmerin Jana Sussmann (Hamburg) und Chiara Bermes vom Post-Sportverein Trier der Moselstadionrekord von Sabrina Mockenhaupt (4:19,92 Minuten) gejagt.