Motorsport: Formel 4: Trierer Krütten feiert ersten Sieg

Motorsport : Formel 4: Trierer Krütten feiert ersten Sieg

Niklas Krütten (Foto: TV-Archiv) hat seinen ersten Sieg in der ADAC Formel 4 eingefahren. Auf dem Nürburgring trumpfte der BWT Mücke Motorsport-Pilot aus Trier bei seinem Heimrennen auf. Neben dem Laufsieg im dritten Rennen wurde der 15-Jährige außerdem bester Neuling.

Damit liegt er bei drei verbleibenden Rennen und noch 75 möglichen Punkten 20 Zähler hinter David Schumacher, Sohn des ehemaligen Formel-1-Piloten Ralf Schumacher. Mit zwei weiteren Platzierungen unter den Top zehn (Ränge neun und sieben) rundete der Trierer das Renn-Wochenende in der Eifel ab.

Von Startplatz zwei aus witterte Krütten seine Chance für den Sieg im dritten Lauf. Entschlossen ging er den Start an und überholte seinen Teamkollegen, der von der Pole Position aus gestartet war. Danach ging es darum, den Abstand zu den Verfolgern groß genug zu halten, um die Führung bis zum Schwenken der Zielflagge zu behalten. Das gelang Krütten auf beeindruckende Art und Weise. 

„Dass mir mein bislang größter Erfolg im Formelsport bei meinem Heimrennen gelungen ist, macht den Sieg zu etwas ganz Besonderem. Auf dem obersten Treppchen zu stehen, ist einfach unbeschreiblich“, sagte Krütten.

Mehr von Volksfreund