Fußball-Regionalliga Politik der kleinen Schritte – Eintracht Trier und der Weg aus dem Keller

Fulda · Der SVE hat den Negativlauf mit dem 0:0 in Fulda vorerst gestoppt. Aber taugt das Remis als Mutmacher für eine richtige Wende?

 Kevin Heinz (am Ball) ist zurück auf dem Rasen. Nach hartnäckigen Problemen am Fuß feierte der Eintracht-Linksverteidiger in Fulda sein Saisondebüt.

Kevin Heinz (am Ball) ist zurück auf dem Rasen. Nach hartnäckigen Problemen am Fuß feierte der Eintracht-Linksverteidiger in Fulda sein Saisondebüt.

Foto: Sebastian J. Schwarz/sjs / Sebastian J. Schwarz

Sie klatschten einander ab, lagen sich in den Armen und beglückwünschten sich. Trainer Josef Cinar sprach gar davon, „super happy“ zu sein. Und das nach einem mühsamen 0:0-Unentschieden bei der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Ein Umstand, der in der vorigen Oberliga-Saison undenkbar gewesen wäre.