1. Sport
  2. Sport aus der Region

Fußball: Trierer Dominik Kohr wechselt auf Leihbasis nach Mainz

Fußball-Bundesliga : Fußball: Trierer Kohr wechselt auf Leihbasis nach Mainz

Weil er bei Eintracht Frankfurt zuletzt nur selten zum Einsatz kam, zieht es den Trierer Bundesliga-Profi Dominik Kohr auf Leihbasis bis zum Saison­ende zum abstiegsgefährdeten FSV Mainz 05. Am Montagabend wurde der Deal perfekt gemacht.

(bl) Weil er bei Eintracht Frankfurt zuletzt nur selten zum Einsatz kam, zieht es den Trierer Bundesliga-Profi Dominik Kohr auf Leihbasis bis zum Saison­ende zum abstiegsgefährdeten FSV Mainz 05. Gestern Abend wurde der Deal perfekt gemacht.

Kohr war im Sommer 2019 von Bayer Leverkusen zur Eintracht gewechselt – dort besitzt er ein Arbeitspapier bis 2024. Der 26-Jährige, wegen seiner physischen Spielweise „Hard-Kohr“ getauft, hat nach guten Phasen, in denen er Stammspieler war, zurzeit bei SGE-Trainer Adi Hütter nicht die besten Karten. Der Österreicher setzt im defensiven Mittelfeld aktuell vor allem auf das Duo Makoto Hasebe/Djibril Sow. Kohrs bis dato letzter Startelf-Einsatz bei Eintracht Frankfurt datiert vom 7. November 2020. Insgesamt durfte er in dieser Bundesliga-Saison erst zweimal von Beginn ran, fünfmal wurde er eingewechselt.

Mainz 05 sieht derweil im Kampf um den Klassenerhalt Bedarf für einen kampfstarken defensiven Mittelfeldspieler. Diese Rolle verkörpert Kohr, der in seiner Jugend mehrere Jahre beim TuS Issel aktiv war.