Fußball-Verband Rheinland zeichnet SG Mittelmosel Leiwen aus

Fußball : Weitere Ehrung für die Ü-40-Fußballer der SG Mittelmosel Leiwen

Der Verband Rheinland überreicht den Moselanern aus Anlass ihres deutschen Meistertitels eine Plakette.

Weitere Ehrung für die Ü-40-Fußballer der SG Mittelmosel Leiwen. Das Team, das jüngst den  DFB-Ü-40-Cup gewonnen hatte, wurde im Rahmen der Auslosung der Rheinlandpokal-Achtelfinalpaarungen vom Fußballverband Rheinland (FVR) für den Titel ausgezeichnet.

„Wir sind stolz auf euch und diesen tollen Erfolg. Ihr habt den Ruf des Rheinlands und der Mosel ins ganze Land hinausgetragen“, sagte FVR-Präsident Walter Desch.

Im Endspiel im Berliner Olympiapark hatte die SG Mittelmosel Bayer Leverkusen mit 4:2 nach Elfmeterschießen besiegt – Matchwinner war Torhüter Thorsten Lang, der vier Elfmeter parierte. Zwar drückte die prominent besetzte Werkself mit den Ex-Profis Jens Nowotny, René Rydlewicz, Zoltan Sebescen, Markus Happe, Carsten Baumann, Marcus Feinbier und Thorsten Judt dem Finale ihren Stempel auf, doch die SG Mittelmosel stemmte sich erfolgreich gegen die geballte Bundesliga-Erfahrung.

Mehr von Volksfreund