1. Sport
  2. Sport aus der Region

Gladiators Trier: Drei Spieler fehlen – nur ein Testspiel ​

Basketball : Gladiators Trier: Drei Spieler fehlen – nur ein Testspiel

Ursprünglich wollten die Gladiators Trier an diesem Wochenende zwei Testspiele bestreiten. Wegen der angespannten personellen Situation wird aber nur das Spiel am Freitag beim Bundesligisten Fraport Skyliners Frankfurt stattfinden.

„Es macht keinen Sinn, dass die verbliebenen Akteure zwei Spiele absolvieren müssen“, argumentiert Pascal Heinrichs, der Trainer des Basketball-Zweitligisten, die Reduzierung.

Die drei US-Amerikaner im Team stehen nicht zur Verfügung. Dylan Parker wird nach seiner Knöchelverletzung noch geschont, Dan Monteroso bleibt wegen der Geburt seines Kindes zu Hause, und Parker van Dyke hält sich derzeit aus persönlichen Gründen in den USA auf, wird aber bald zurückerwartet.

Somit verbleibt der heutige Test gegen Frankfurt. „Wir freuen uns trotz der Umstände riesig auf dieses Spiel“, sagt Heinrichs. Für ihn und seinen Co-Trainer Jermaine Bucknor ist es wichtig, die Entwicklung der Spieler nach einer erneut harten Trainingswoche zu beobachten. „Wir haben gut trainiert, und ich bin sicher, dass wir uns in die richtige Richtung entwickeln“, sagt Heinrichs.