| 17:49 Uhr

Leichtathletik
Paralympics-Hoffnung auf neuer Gerolsteiner Bahn

Gerolstein. Für Rennrollstuhlfahrerin Julia Würthen geht es um die Qualifikation für die Junioren-Weltmeisterschaft, 171 Zehn- bis Fünfzehnjährige kämpfen am heutigen Samstag in Gerolstein um Leichtathletik-Bezirkstitel.

Die regionalen Schüler-Meisterschaften sind der erste Wettkampf auf der neuen Kunststoffbahn in der Eifel. Spannung versprechen beispielsweise die 100-Meter-Läufe der 14-Jährigen, wo mit Anna Sophie Schmitz (LG Bernkastel-Wittlich), Kristina Schwaab (PST Trier) und Marie Topolewsky (TG Konz) drei der zehn besten Sprinterinnen des Leichtathletik-Verbands Rheinland des Jahrgangs 2004 gemeldet sind.

Über 3000 Meter kann Elisa Lehnert (PST) nach tollen 7:10,40 Minuten über 2000 Meter am vergangenen Wochenende sogar die Norm für die deutsche U-16-Meisterschaft angreifen.