1. Sport
  2. Sport aus der Region

Im Zickzack und durch Bombentrichter beim Mountainbike-Rennen

Radsport : Im Zickzack und durch Bombentrichter

Beim Nachwuchs-Mountainbike-Rennen des RSC Stahlross Wittlich in Bergweiler konnten Jungen und Mädchen zum dritten Mal Radrennsport-Atmosphäre schnuppern.

„Das Gelände ist ideal“, sagt Mario Kleiber und blickt über das scheinbare Wirrwarr von Absperrbändern in dem Waldstück beim Sportplatz von Bergweiler. Über viele kleine Hügel, durch uralte Bombentrichter, mit scharfen Links- und Rechtskurven, im Zickzack führt die Strecke des MTB-Kids-Race durch den Wald. Da mit einem Fahrrad durchzukommen, ist eine Herausforderung. Mario Kleiber muss diesmal nicht in die Pedale treten. Der passionierte Mountainbiker sorgt aber dafür, dass sein Sohn Niels gut über den Parcours kommt. Die Vorbereitung und das Material stimmen. Der Elfjährige macht im U-13-Rennen als Drittplatzierter den Dreifacherfolg des RSC Stahlross Wittlich perfekt. Seine ein Jahr älteren Trainingskollegen Silas Bossong (Erster) und Jan Meyer liefern sich an der Spitze bis auf die Zielgerade ein Duell um den Sieg.

Technisch noch anspruchsvoller als der Streckenabschnitt im Wald ist der spezielle Technik-Parcours, der auf einer Wiese aufgebaut ist und in jeder Runde einmal absolviert werden muss. Mit Paletten hat das Organisationsteam des RSC Stahlross Wittlich Hindernisse aufgebaut. Mal müssen die Mädchen und Jungen, die beim Kids-Race maximal 16 Jahre alt sind, die bis zu drei Stufen hohen Palettentreppen hinauf- und hinunterfahren. Mal heißt es zwischen durch schmalen Füßen einer umgedrehten Palette das Gleichgewicht halten. „Mit Schwung!“, ruft ein Vater seiner Sohn zu, als er auf ein Treppenhindernis zufährt. Manch einer steigt lieber gleich ab und schiebt im Laufschritt sein Mountainbike über die Hindernisse.

Weitgehend zufrieden betrachten der Stahlross-Vorsitzende Herbert Henschel und Kids-Race-Organisationschef Nils Neumann das treiben rund um den sonst verwaist daliegenden Bergweilerer Sportplatz. „In die Jugend muss man investieren. Ihr gehört die Zukunft“, lobt Henschel das Engagement seines erst 23 Jahre alten Veranstaltungsleiters. Dieser hält sich im Hintergrund, bedient die EDV, damit die Siegerehrungen zügig und in würdigem Rahmen durchgeführt werden können. „Wir haben leider nicht so viele Teilnehmer. Kurzfristig ist eine Deutsche Meisterschaft in der Pfalz auf unser Rennwochenende gelegt worden. Da gab es einige Absagen“, erzählt Neumann. Besonders in den ältesten Teilnehmern sind die Felder dünn besetzt. Trotzdem konnte die Vorjahresteilnehmerzahl (63) etwas verbessert werden. 64 Namen stehen am Ende des Tages in der Ergebnisliste.

Die Hindernisse aus Paletten sind eine Spezialität beim Mountainbikerennen nur für Kinder und Jugendliche in Bergweiler, das der RSC Stahlross Wittlich zum dritten Mal organisierte. Foto: Holger Teusch

Ergebnisse:

Laufrad, U 8: 1. Mathis Heyes (Bergweiler).

Mädchen U 9: 1. Lara Zenker (Bergweiler), 2. Kira Kemmer (Bruch).

U 11: 1. Chayenne-Blue Schuh (RSF Riegelsberg), 2. Johanna Roden (SV Darscheid).

U 13: 1. Nora Wortmann (RSF Riegelsberg).

U 15: 1. Nele Hammer (RSF Riegelsberg).

Jungen U 9: 1. Sebastian Molnar (RV Taube Orscholz), 2. Linus Hoffmann (RSC Prüm), 3. Karl Frisch (RSV Daadetal), 4. Nils Heck (SV Laufeld), 5. Tim Zenker, 6. Lennard Heyes, 7. Mathis Heyes (alle Bergweiler).

U 11: 1. Julius Klose (RV Mannebike), 2. Cedric Theobald (TV Birkenfeld), 3. Ben Eilas Schuhen, 4. Hannes Frisch (beide RSV Daadetal), 5. Leo Dreis (SV Darscheid), 6. Noah Bormann (RSC Prüm), 7. Leo Pickartz (RSC Stahlross Wittlich), 8. Leo Grünhäuser (Spvgg. Minderlittgen-Hupperath).

U 13: 1. Silas Bossong, 2. Jan Meyer, 3. Niels Kleiber (alle RSC Stahlross Wittlich), 4. Torben Buhl (RSV Daadetal), 5. Elijah Witzack (RC Bike Mandern).

U 15: 1. Maurice Bettenhausen (RSV Daadetal), 2. Luca Heck (RSC Prüm), 3. Lukas Sehn (RSF Riegelsberg), 9. Jan Nosbüsch (RSC Prüm), 11. Luis Schiffels (Hasborn).

U 17 Lizenz: 1. Silas Schnur (RV Hirzweiler).

U 17 Fun: 1. Mika Louis Bormann (RSC Prüm).

Zum dritten Mal organisierte der RSC Stahlross Wittlich in Bergweiler Mountainbikerennen nur für Kinder und Jugendliche. Foto: Holger Teusch

alle Ergebnisse