| 11:39 Uhr

Rudern
Nachwuchs-Deutschlandachter wieder bei Regatta in Bernkastel-Kues

FOTO: Holger Teusch
Bernkastel-Kues. 265 Boote und rund 1200 Ruderer, die Langstreckenregatta „Um den grünen Moselpokal“ am Samstag, 29. September (11-17 Uhr) in Bernkastel-Kues wird ihrem Ruf als eine der größten rheinland-pfälzischen Wassersport-Veranstaltungen wieder gerecht. Von Holger Teusch

Höhepunkt dürfte zum Abschluss das Achter-Rennen um den Peter-Mertes-Moselpokal werden. Sieben Boote bewerben sich um die Trophäe. „Darunter wieder eine U23-Nachwuchsmannschaft aus dem Leistungszentrum Dortmund“, freut sich Marlene Schömann-Finck vom Mitausrichter Rudergesellschaft Zeltingen (gemeinsam mit dem Bernkasteler Ruderverein), dass auch Nachwuchsleute für den Deutschlandachter kommen. Zusammen mit Sportlern aus Ulm, Berlin, Mainz und Köln geht der aus Zeltingen-Rachtig stammende ehemalige Leichtgewichts-Ruderweltmeister Matthias Schömann-Finck auf die vier Kilometer lange Pendelstrecke auf der Mosel.

Internet

Regatta-Heft mit Meldeliste und Zeitplan