Handball Niklas Ihmer (Traben-Trarbach): Profi-Traum ein harter Kampf

Traben-Trarbach/Großwallstadt · Der 18-Jährige darf beim TV Großwallstadt in den Zweitliga-Kader schnuppern. Doch das ist leichter gesagt als getan.

Niklas Ihmer pendelt zwischen der Jugend und dem Herren-Bereich. Das Foto unten zeigt ihn mit Großwallstadts Geschäftsführer Michael Spatz (rechts).

Niklas Ihmer pendelt zwischen der Jugend und dem Herren-Bereich. Das Foto unten zeigt ihn mit Großwallstadts Geschäftsführer Michael Spatz (rechts).

Foto: -

Am vergangenen Samstag ist es tatsächlich passiert: Niklas Ihmer hat einen Siebenmeter verworfen. Zum ersten Mal wieder nach einer gefühlten Ewigkeit. In den vergangenen Monaten war der 18-jährige gebürtige Traben-Trarbacher im Dress der A-Jugend des TV Großwallstadt mit einer makellosen Bilanz vom Punkt aus aufgefallen. „Keine Ahnung, warum ich bei Siebenmetern insgesamt so sicher bin. Ich gehe immer mit der Einstellung ran, dass ich treffe“, nennt der Oberstufenschüler ein so simpel klingendes Erfolgsgeheimnis.