ADAC Truck Grand Prix Truckrennen: Wenn der Ring zum „Ring of Fire“ wird

Trier · Die 36. Auflage des internationalen ADAC Truck Grandprix am Wochenende fasziniert und vereint Motorsportler, Country-Liebhaber und die Entscheider der Lkw-Industrie.

: Der „Trucker“ bietet alles: Packenden Motorsport, riesigen historischen Korso und Industriemesse.

: Der „Trucker“ bietet alles: Packenden Motorsport, riesigen historischen Korso und Industriemesse.

Foto: ADAC/Thomas Frey

Am kommenden Wochenende, 14. bis 16. Juli, sind die „Dicken“ auf dem Nürburgring unterwegs. Groß und breit sind sie. Tonnen aus Stahl und Eisen. Schwer, wuchtig, (fast) umwerfend und unter der mächtigen Haube toben mehr als 1000 Pferdestärken. Die 36. Auflage des ADAC Truck Grand Prix, im Volksmund kurz und einfach „Trucker“ genannt, zieht nicht nur die Rennboliden der FIA Truck Europameisterschaft, sondern auch eine Spezies ganz besonderer Besucher an.