1. Sport
  2. Sport aus der Region

Ruderregatta Grüner Moselpokal in Bernkastel-Kues wieder abgesagt

Rudern : Wieder keine Regatta

70 Mal fand die Regatta „Grüner Moselpokal“ statt. Nach 2020 wird es nun auch in diesem Jahr in Bernkastel-Kues wegen Corona keinen Ruder-Wettkampf geben.

(teu) Und täglich grüßt das Murmeltier! Thomas Ruf fühlt sich an die Redewendung und den gleichnamigen Film erinnert. Nicht im positiven Sinn. Denn zum zweiten Mal musste der Leiter der Bernkastel-Kueser Ruderregatta „Grüner Moselpokal“ die Veranstaltung absagen. „Man fühlt sich wie am Murmeltiertag – schon wieder eine Absage“, erklärte der Regattaleiter. Je nach Wetterlage 3000 bis 5000 Personen hätte man bei der ältesten Sportveranstaltung der Region Trier (ununterbrochen seit 1953 bis 2019, vor dem Zweiten Weltkrieg in unregelmäßigen Abständen) erwartet.

Zwei Monate länger als 2020, als bereits im Mai die Reißleine gezogen wurde, hofften die Ausrichter von Bernkasteler Ruderverein (BRV) und Rudergesellschaft Zeltingen (RGZ) diesmal. „Wir sagen die Regatta ab, weil die Unsicherheiten einfach zu groß und die momentan geltenden Auflagen und Umsetzungszwänge von uns nicht umzusetzen sind“, erklärt Ruf. Sowohl von Sportlern, von Trainern und Betreuern als auch von Zuschauern die Kontaktdaten zu erfassen sei unmöglich.

Dafür ist das Veranstaltungsgelände an der Mosel, aber praktisch mitten in der Stadt zu weitläufig. Zudem sei zu unsicher – auch mit Blick auf wieder steigende Inzidenzzahlen – ob es Ende September (geplant war der 25.9.) bei diesen Auflagen bleiben würde oder wieder weitere Anforderungen hinzukämen.

„Wir wollten uns diese Entscheidung nicht leicht machen“, betont Ruf. Eine Rolle habe auch gespielt, dass man nicht davon ausgehen könne, dass zu Herbstbeginn gerade junge Sportler bereits vollständig geimpft sein werden. Sie träfen auf Ruderer aus ganz unterschiedlichen Herkunftsgebieten. „Gerade aus den Niederlanden haben wir schon viele Anmeldungen vorliegen“, erläutert Ruf.

Um zu Redewendungen zurückzukehren: Aller guten Dinge sind drei, heißt es. Deshalb hoffen BRV und RGZ am 24. September 2022 im dritten Anlauf endlich die 71. Regatta „Grüner Moselpokal“ durchführen und die Tradition wiederaufnehmen zu können.