1. Sport
  2. Sport aus der Region

Wegen Corona-Krise: Sportbund verlängert Zuschuss-Fristen

Wegen Corona-Krise : Sportbund verlängert Zuschuss-Fristen

Die Sportbünde habe aufgrund der Corona-Krise ihre Vorgehensweise bei der Lizenz-Bezuschussung für Übungsleiter und Vereinsmanager angepasst.

So wurde die Abgabefrist für die Anträge 2020 erneut verlängert. Abgabetermin ist nun der 31. Mai. Aufgrund des Kontaktverbotes haben viele Vereine Schwierigkeiten, die erforderlichen Unterschriften von Übungsleitern und Vereinsmanagern für die Anträge einzuholen. Hierfür ist nun also noch etwas länger Zeit. Auch für Vereinsmanager, die aufgrund der aktuellen Situation voraussichtlich nicht die geforderten 100 Stunden in diesem Jahr  leisten werden, könne ein Antrag eingereicht werden, so der Sportbund Rheinland. Vereine, die aufgrund der Corona-Krise  keine Mitgliederversammlung einberufen und somit nicht die Mitgliedsbeiträge rückwirkend zum 1. Januar auf die geforderten Mindestmitgliedsbeiträge von sechs Euro für Erwachsene und vier Euro für Kinder und Jugendliche erhöhen konnten, können nun ebenfalls einen Zuschussantrag über SBR-Lokal.de beantragen und diesen mit den entsprechenden Unterschriften bis 31. Mai einreichen.

Eine Auszahlung der Zuschüsse erfolge hier jedoch erst, wenn der Beschluss über die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge dem Sportbund rückwirkend zum 1. Januar durch das Protokoll der Mitgliederversammlung vorgelegt wird.