Thorsten Resch (TG Konz) Elfter bei deutscher Feldbogen-Meisterschaft

Bogenschießen : 16-Jähriger von der TG Konz wird Elfter bei Feldbogen-DM

Der 16-jährige Thorsten Resch von der TG Konz hat bei den in Mittenwald ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Feldbogenschießen die Farben des Bezirks Trier vertreten. Qualifiziert hatte er sich im Juni bei den Landesmeisterschaften in Altenkirchen als 14. auf einem sehr schwierigen Kurs.

In Mittenwald wollte Resch noch einige Plätze im Vergleich zur Qualifikation gutmachen. Trotz eines technischen Defekts gelang es ihm, drei Plätze nach oben zu springen. Mit 259 Ringen und nur zwei Ringen Rückstand verfehlte er nur knapp die Top zehn und erreichte am Ende Platz elf – ein ordentliches Ergebnis bei seiner ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft im Feldbogenschießen.

Nachdem er auch erstmals an einer Hallen-DM teilgenommen hat, schließt sich für Resch im August der Kreis. Dann startet er bei  den nationalen Titelkämpfen in der Olympischen Disziplin in Berlin.

Mehr von Volksfreund