1. Sport
  2. Sport aus der Region

Trier: Nashörner suchen Neue

American Football : Trierer Nashörner suchen Neue

Stampers laden zu Probetraining in Toni-Chorus-Halle ein.

Spielerinnen und Spieler aller Altersklassen laden die American Footballer der PST-Trier Stampers für Samstag zu einem Probetraining in die Toni-Chorus-Halle in Trier ein. Alle Mannschaftsteile der Stampers sind gerade erst in die Vorbereitung gestartet. Aus diesem Grund wird in den kommenden Wochen erst einmal an Fitness, Kraft und den Grundlagen des Sports gearbeitet.

Das Programm geht um 10 Uhr für Spielerinnen der Damenmannschaft los. Die Herren- und Jugendmannschaft starten ab 12 Uhr. Nach einem Warm-Up können die Teilnehmer an verschiedenen Stationen ihr Können testen. Diese reichen von normalen Fang- und Lauf- bis hin zu Tackling- oder Blockübungen. Gefragt sind nicht nur Schnelligkeit und Ausdauer, sondern auch Beweglichkeit und Kraft. Hoch im Kurs stehen bei den Stampers zurzeit Jugendliche ab 13 Jahren. Max Dörfler, neuer Head Coach der U16- und U19-Jugendmannschaften, hofft auf viele neue Gesichter. In den vergangen beiden Saisons konnte aufgrund der Pandemie kein regulärer Ligabetrieb stattfinden. Dafür bestritten die jungen Nashörner diverse Testspiele und besuchten gemeinsam den diesjährigen German Bowl, das Spiel um die Deutsche Meisterschaft.

Der PST-Abteilungsvorsitzende Ralph Altenscheidt ist gespannt auf den Samstag: „Ich hoffe wir können viele Leute von unserem Sport begeistern und bei den kommenden Trainingseinheiten erneut begrüßen.“

Die aktuellen Trainingszeiten der Mannschaften gibt es im Internet unter www.trier-football.de. Für das Training am Samstag sind normale Sportbekleidung inklusive Schuhe und etwas zu trinken ausreichend. Zusätzlich gilt für alle Erwachsenen die 2G+-Regel, für alle unter 18 Jahren reicht ein negatives, tagesaktuelles Testergebnis aus.