1. Sport
  2. Sport aus der Region

Trier: Viele Erfolge, gute Talentförderung: SSV ist Landesstützpunkt

Schwimmen : Viele Erfolge, gute Talentförderung: SSV Trier ist jetzt Landesstützpunkt

Überaus positive Nachricht gibt es gleich zu Beginn des neuen Jahres für den Schwimmsportverein Trier: Der Club erhielt die offizielle Ernennungsurkunde zum Landesstützpunkt der Sportarten Schwimmen und Wasserspringen.

 Ausschlaggebend für die Bestätigung des Antrags war die Anzahl der Kaderathleten, die besonders bei den Wasserspringen in jüngster Zeit für einige Meistertitel und Erfolge gesorgt hatten. Zudem gaben die Qualifikation der Trainer, die Zusammenarbeit mit Schulen, die intakte Infrastruktur und die Nachwuchsarbeit den Ausschlag für die Ernennung zum Landesstützpunkt. 

Mit den Förderungsmöglichkeiten, die dem Schwimmsportverein (SSV) nunmehr für die beiden kommenden zwei Jahre zustehen, sieht der Verein vor allem diesen Bereich als zukünftigen Schwerpunkt an, „will sich aber nicht auf den aktuellen Lorbeeren ausruhen“, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Zusätzliche Lizenz-Ausbildungen von den Trainern in beiden Abteilungen sowie die Schwimmschule sollen nur zwei der Säulen sein, auf die man aufbauen will. Abschließend heißt es vom SSV: „Für die Athleten ist die Ernennung des SSV Trier zum einzigen Landesstützpunkt im Rheinland eine echte Motivation in der Corona-Zeit: Alle warten darauf, ihre Leistungen wieder in Wettkämpfen beweisen zu können.“