Sportler der Woche Jan Stölben: Wintersport-Exot aus der Eifel im Kenia des Skilanglaufs

Manderscheid/Sjusjøen/Ruka · Jan Stölben aus Manderscheid war als erster Rheinland-Pfälzer bei einer Nordischen Ski-WM dabei. Das große Ziel sind die Olympischen Spiele. Am Wochenende gehört der 22-Jährige vom SLV Ernstberg beim Weltcup-Auftakt in Finnland zum deutschen Nationalteam.

Weltcup-Vorbereitung des Skilangläufers Jan Stölben aus Manderscheid​
Link zur Paywall

Weltcup-Vorbereitung des Skilangläufers Jan Stölben aus Manderscheid

13 Bilder
Foto: DSV/Steffi Böhler / @dsv

Jan Stölben ist glücklich! „Skandinavien hat eine gute Kältewelle erwischt“, meldete der Manderscheider aus dem norwegischen Sjusjøen. Etwas nördlich von Lillehammer hatte der einzige Skilangläufer aus der Eifel, der im deutschen Nationalteam steht, die Zeit zwischen dem DSV-Traininglager in Finnland und dem Weltcup-Start an diesem Wochenende in Ruka (ebenfalls Finnland) verbracht. „Ich habe einen Meter Neuschnee vor der Haustür. Ich musste erst mal schippen“, erzählte Stölben.