| 11:11 Uhr

Leichtathletik
Wolfgang Baum erreicht Minimalziel bei Senioren-Weltmeisterschaft

Mit dem achten Platz im Wurffünfkampf der Altersklasse M55 bei den Senioren-Weltmeisterschaften im spanischen Málaga erreichte war Wolfgang Baum vom SFG Bernkastel-Kues sein Minimalziel.
Mit dem achten Platz im Wurffünfkampf der Altersklasse M55 bei den Senioren-Weltmeisterschaften im spanischen Málaga erreichte war Wolfgang Baum vom SFG Bernkastel-Kues sein Minimalziel. FOTO: Holger Teusch
Málaga. Stressige An- und Abreise, Messfehler der Kampfrichter und schwierige äußere Bedingungen, Wolfgang Baums und Jürgen Weis' Start bei den Senioren-Weltmeisterschaften der Leichtathleten verlief nicht wie erhofft. Von Holger Teusch

Der Leichtathletik-Abteilungsleiter des SFG Bernkastel-Kues, Baum, erreichte als Achtplatzierter im Wurffünfkampf der 55- bis 59-Jährigen im spanischen Málaga sein selbstgestecktes Minimalziel. 3620 Punkte sammelte der 55-Jährige im Hammer- (40,30 Meter), Speer- (41,55 Meter), Diskus- (36,65 Meter) und Gewichtswurf (13,77 Meter) sowie im Kugelstoßen (11,71 Meter). Ganze Durchgänge seien annulliert worden und mussten wiederholt werden, erzählt Baum. Das zehrte genauso an den Nerven wie der Pilotenstreik. Sein Flug wurde gestrichen und erst in letzter Minute fand er eine Alternative. Baums Vereinskamerad Jürgen Weis belegte im A-Finale der Kugelstoßer der Altersklasse M50 mit 11,58 Metern den 16. Platz.