Starbesetzung beim Turnier Ana Ivanovic sorgt in Luxemburg für höchsten Glamourfaktor

Luxemburg · Die ersten Geheimnisse sind gelüftet: Bei den Ladies Tennis Masters im Großherzogtum schlägt auch die Vorjahresfinalistin Andrea Petkovic wieder auf.

Die ehemalige Weltranglistenerste im Frauen-Tennis, Ana Ivanovic aus Serbien, mittlerweile verheiratet mit dem deutschen Fußball-Weltmeister von 2014, Bastian Schweinsteiger, wird in der Coque aufschlagen.

Die ehemalige Weltranglistenerste im Frauen-Tennis, Ana Ivanovic aus Serbien, mittlerweile verheiratet mit dem deutschen Fußball-Weltmeister von 2014, Bastian Schweinsteiger, wird in der Coque aufschlagen.

Foto: dpa/Jens Kalaene

Die ehemalige Tennis-Weltelite der Damen lässt sich im Herbst wieder im Großherzogtum Luxemburg blicken: Bei den Luxemburg Ladies Tennis Masters, die vom 15. bis 20. Oktober in der Coque auf dem Kirchberg in Luxemburg ausgetragen werden, spielen acht frühere Tennis-Asse um das attraktive Sieger-Preisgeld von 50.000 Euro. Die ersten drei Starterinnen sind am Dienstagabend auf einer Pressekonferenz im luxemburgischen Wickrange vorgestellt worden.

Unbestritten für den größten Glamourfaktor dürfte dabei neben ihrer Extraklasse am Tennisschläger die Serbin Ana Ivanovic sorgen. Die frühere Weltranglistenerste (im Jahr 2008) zählt spätestens seit der Hochzeit mit dem ehemaligen Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger im Jahr 2016 auch in Deutschland zu den ganz berühmten Sport-Prominenten. Ivanovic ist im Herbst des vergangenen Jahres zum dritten Mal Mutter geworden und inzwischen 36 Jahre alt.

Ana Ivanovic in Luxemburg bei den Ladies Tennis Masters

Eine ihrer Konkurrentinnen in Luxemburg wird die Darmstädterin Andrea Petkovic sein. Sie ist ebenfalls 36 Jahre alt und stand im vergangenen Jahr im Endspiel des Einladungsturniers von Luxemburg. Dort unterlag sie nur knapp der Estin Anett Kontaveit mit 5:7, 2:6. Da die Titelverteidigerin aufgrund ihrer Verletzungen nicht erneut antreten kann, haben die Turnierorganisatoren um Turnierdirektorin Danielle Maas kurzerhand die Finalistin eingeladen.

Petkovic wurde in Bosnien-Herzegowina geboren und arbeitet schon seit einigen Jahren als Sportmoderation beim ZDF. Auch als Buchautorin hat sie sich in der Zwischenzeit einen Namen gemacht. In der Tennis-Weltrangliste war ihre höchste Platzierung Rang neun (2011).

Die dritte der insgesamt acht Spielerinnen, die bei den Luxemburg Ladies Masters antreten werden, ist die Belgierin Kirsten Flipkens. Die 38-Jährige rangierte im Jahr 2013, als sie beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon das Halbfinale erreichte, auf Weltranglistenplatz 13.

 Die Vorjahresfinalistin Andrea Petkovic aus Darmstadt kommt auch in diesem Jahr wieder nach Luxemburg.

Die Vorjahresfinalistin Andrea Petkovic aus Darmstadt kommt auch in diesem Jahr wieder nach Luxemburg.

Foto: TV/Willy Speicher

Die Viertelfinalspiele am 17. und 18. Oktober beginnen jeweils um 18 Uhr, das Halbfinale am Samstag, 19. Oktober, startet um 16 Uhr. Das Endspiel am Sonntag, 20. Oktober, beginnt um 14.30 Uhr.

Tageskarten für das Luxemburg Ladies Tennis Masters gibt es zum Preis von 30 bis 40 Euro für Erwachsene (Jugendliche unter 15 Jahren für 25 bis 35 Euro). Das Turnierabo kostet 100 Euro (Jugendliche unter 15 Jahren 65 Euro). Tickets sind erhältlich bei
www.ticket-regional.de,
www.coque.lu und www.luxembourg-­ladies-tennis-masters.com

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort