Badminton: Schenk verliert Auftaktspiel

Badminton: Schenk verliert Auftaktspiel

Die deutsche Badminton-Meisterin Juliane Schenk (EBT Berlin) hat im chinesischen Liuzhou ihr Auftaktspiel beim Super-Series-Finale verloren.

Die 29 Jahre alte Weltmeisterschafts-Dritte unterlag im ersten Gruppenspiel des mit 500 000 US-Dollar dotierten Saison-Finalturniers gegen die dänische Europameisterin Tine Baun mit 12:21, 11:21. Um noch eine Chance auf einen zweiten Einzug ins Halbfinale nach 2009 zu haben, muss Schenk die Koranerin Sung Ji Hyun, die zum Auftakt bereits Weltmeisterin Wang Yihan (China) besiegt hat, bezwingen.