Beach-Duo Holtwick/Semmler kämpft um Turniersieg

Beach-Duo Holtwick/Semmler kämpft um Turniersieg

Die Beach-Volleyballerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler stehen beim Welttour-Turnier im finnischen Aland im Endspiel.

Eine Woche nach ihrem Titelgewinn bei den deutschen Meisterschaften besiegten die Olympia-Neunten im Halbfinale Simone Kuhn und Nadine Zumkehr aus der Schweiz nach einer halben Stunde Spielzeit ungefährdet in zwei Sätzen mit 2:0 (21:17, 21:11). Im Finale trifft das an Nummer zwei gesetzte Duo aus Berlin am Sonntag auf Liliana Fernández und Elsa Baquerizo aus Spanien.

Den erfolgreichen Samstag hatten Holtwick und Semmler mit einem am Ende noch sicheren 2:1 (13:21, 21:15, 15:8) gegen Hana Klapalova und Lenka Hajeckova aus Tschechien begonnen. Den Einzug ins Halbfinale machten sie anschließend mit einem 2:0 (21:17, 23:21) gegen die Brasilianerinnen Maria Clara und Lili perfekt. Der Turniersieg ist mit 30 000 US-Dollar dotiert, der unterlegene Finalist erhält 21 000 Dollar.

Geeske Banck und Kira Walkenhorst belegten den siebten Platz. Das Duo aus Hamburg und Herne verlor gegen die Olympia-Dritten Larissa Franca und Juliana Silva aus Brasilien mit 17:21, 16:21.

Turnier