1. Sport
  2. Sportmix

Beach-Frauen feiern starken Einstand in Moskau

Beach-Frauen feiern starken Einstand in Moskau

Die deutschen Beach-Volleyballerinnen haben einen starken Einstand beim Grand Slam in Moskau gefeiert. Die EM-Zweiten Sara Goller und Laura Ludwig gewannen ihre Auftaktpartie gegen die Italienerinnen Daniela Gioria und Giulia Momoli mit 2:0 (21:13, 21:18).

Gut starteten auch Katrin Holtwick und Ilka Semmler in das Welttour-Turnier: Sie besiegten Louise Bawden und Becchara Palmer aus Australien mit 2:1 (14:21, 21:17, 15:11). Lediglich Geeske Banck und Anja Günther mussten beim 0:2 (14:21, 20:22) gegen die Brasilianerinnen Maria Clara/Carol eine Niederlage hinnehmen.

Einmal mehr enttäuschend verlief das Turnier in der russischen Hauptstadt für die frühere Hallen-Nationalspielerin Angelina Grün: Die 30-Jährige verpasste mit ihrer Partnerin Rieke Brink-Abeler erneut den Sprung ins Hauptfeld. In der Qualifikation verloren die Deutschen, die erst seit dieser Saison zusammenspielen, gegen die Britinnen Lucy Boulton/Denise Johns mit 1:2 (21:17, 20:22, 9:15). Damit müssen Brink-Abeler/Grün weiter auf ihren ersten Auftritt im Hauptfeld eines Welttour-Turniers warten.