Berlin erhält Zuschlag für Schwimm-EM 2014

Berlin erhält Zuschlag für Schwimm-EM 2014

Berlin ist 2014 Gastgeber der 32. Europameisterschaften im Schwimmen, Wasserspringen, Synchronschwimmen und Freiwasserschwimmen. Dies beschloss der Europäische Schwimm-Verband LEN in Luxemburg.

Für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) ist der Zuschlag ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk. Am 1. April feiert der Verband sein 125-Jähriges Bestehen mit einem Festakt in Berlin. Die deutsche Hauptstadt war bereits 2002 Austragungsort der EM. Für den DSV sind es nach 1934 mit Magdeburg, 1989 in Bonn und eben Berlin die vierten Titelkämpfe auf europäischer Ebene.