1. Sport
  2. Sportmix

Berliner Hockey-Damen stehen im Europacup-Endspiel

Berliner Hockey-Damen stehen im Europacup-Endspiel

Die Damen des Berliner Hockey-Clubs sind ins Finale des Hallen-Europacups in Wien eingezogen. Der deutsche Meister des Jahres 2011 gewann sein Halbfinale gegen den niederländischen Titelträger SV Kampong mit 5:1 (1:0).

Endspielgegner der Berlinerinnen ist der weißrussische Champion Ritm Grodno, der sich in seinem Halbfinale mit 5:0 (3:0) gegen die Spanierinnen vom Club de Campo durchgesetzt hatte. Gegen Kampong traf Rekordnationalspielerin Natascha Keller zweimal für den BHC, Auswahlkollegin Anke Brockmann sowie Mona Frommhold und Lina Carnap waren je einmal erfolgreich. Zuvor hatten die Berlinerinnen auch ihr drittes und letztes Vorrundenspiel gegen den schottischen Meister Dundee Wanderers mit 7:0 (2:0) gewonnen und sich den Gruppensieg gesichert.