| 14:10 Uhr

Boxen
Ex-Weltmeister Huck wechselt ins Schwergewicht

Marco Huck mit lädiertem Gesicht nach einem Kampf (Archivbild).
Marco Huck mit lädiertem Gesicht nach einem Kampf (Archivbild).
Hamburg. Ex-Weltmeister Marco Huck kehrt in den Boxring zurück. Der Berliner Cruisergewichtler wechselt die Gewichtsklasse und will künftig im Schwergewicht antreten. Das teilte der 33-Jährige am Mittwoch mit.

"Ich brenne darauf, wieder im Ring zu stehen. Und zwar im Schwergewicht", sagte der ehemalige WBO-Weltmeister.

Huck will am 16. Juni im Infinity Hotel in Unterschleißheim bei der Veranstaltung von Promoter Alexander Petkovic kämpfen. Der Gegner steht noch nicht fest.

Huck hatte seinen letzten Kampf im September vergangenen Jahres bestritten. Damals unterlag er in der World Boxing Super Series um die Muhammad-Ali-Trophy Weltmeister Oleksandr Usyk aus der Ukraine durch technischen K.o. und war chancenlos. Der gebürtige Serbe hat von 46 Profikämpfen 40 gewonnen.

(dpa)