1. Sport
  2. Sportmix

Bullmann als Ringer-Bundestrainer abgelöst

Bullmann als Ringer-Bundestrainer abgelöst

Der Deutsche Ringer-Bund (DRB) hat sich von Bundestrainer Maik Bullmann getrennt. Der Olympiasieger und frühere Weltmeister wurde auf der DRB-Präsidiumstagung in Dortmund als Cheftrainer der Klassik-Spezialisten abgelöst.

Nachfolger wird der bisherige Nachwuchscoach Jannis Zamanduridis. „Diese Entscheidung wurde anlässlich unserer Vorstandssitzung im Einvernehmen des Vorstandes und der beiden Bundestrainer getroffen“, sagte DRB-Präsident Manfred Werner.

Wie der Vorstand mitteilte, sollen zur Optimierung der Vorbereitung auf die Qualifikationsturniere für die Olympischen Spiele 2012 in London im griechisch-römischen Stil neue Wege gegangen werden. Dabei wird die Schnittstelle zwischen Männer- und Nachwuchsbereich verändert, im Rahmen der weiteren Zusammenarbeit liegt die Gesamtverantwortung nun bei Zamanduridis.