Cejka nach starker Auftaktrunde Zweiter in Irving

Cejka nach starker Auftaktrunde Zweiter in Irving

Der deutsche Golfprofi Alexander Cejka hat bei der Byron Nelson Championship in Irving/Texas eine überragende Auftaktrunde gespielt. Der 41-Jährige liegt nach einer staken 65er Runde im TPC Four Seasons Resort auf dem geteilten zweiten Platz.

Besser machte es nur der US-Profi Ryan Palmer, der auf dem Par-70-Kurs einen Schlag weniger benötigte als Cejka. Palmer hatte im vergangenen Jahr die Byron Nelson Championship erst im Stechen gegen seinen Landsmann Keegan Bradley verloren. Der in Las Vegas lebende Cejka spielte bei herrlichen äußeren Bedingungen eine fehlerfreie Runde, auf der ihm fünf Birdies gelangen. Der Sieger beim mit 6,5 Millionen Dollar dotierten Turnier der US-PGA-Tour erhält 1,17 Millionen Dollar.

Mehr von Volksfreund