1. Sport
  2. Sportmix

CL-Gegner von Friedrichshafen und Haching gelost

CL-Gegner von Friedrichshafen und Haching gelost

Auf die Volleyballer vom VfB Friedrichshafen und Generali Haching warten im Achtelfinale der Champions League anspruchsvolle Aufgaben.

Serienmeister Friedrichshafen muss Anfang Februar zunächst daheim und eine Woche später auswärts gegen den französischen Spitzenclub Tours VB antreten. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Luxemburg. Pokalsieger Haching, der als bester Gruppendritter die Vorrunde überstanden hatte, bekommt es mit dem russischen Vertreter Lokomotive Nowosibirsk zu tun. Die Frauen des Dresdner SC treffen auf Dinamo Kasan.

„Wir stehen unter Schock, ich kann erst mal gar nichts sagen“, sagte Hachings Coach Mihai Paduretu nach der Auslosung des Gegners aus dem fernen Sibirien. „Wir müssen uns bei der NASA erkundigen, ob wir ein Raumschiff zur Verfügung gestellt bekommen für diese Wahnsinnsreise.“