Deutsche Hockey-Teams mit klaren zweiten WM-Siegen

Deutsche Hockey-Teams mit klaren zweiten WM-Siegen

Nach den Herren haben auch die Damen des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) bei der Hallen-Weltmeisterschaft in Polen einen Kantersieg gelandet.

Einen Tag nach dem 18:0-WM-Rekorderfolg der Herren gegen Namibia gewann in Posen auch das Damen-Team von Bundestrainer Kais al Saadi gegen den Gegner aus Afrika mit 17:1 (10:1). Erfolgreichste Torschützinnen beim zweithöchsten Erfolg einer Damen-Mannschaft in der WM-Geschichte waren Natascha Keller und Fanny Rinne mit je vier Treffern.

Ihren zweiten „Dreier“ im zweiten Turnierspiel stellten anschließend in der Messehalle auch die DHB-Herren sicher. Der von Bundestrainer Markus Weise betreute Titelverteidiger setzte sich gegen Australien sicher mit 11:2 (5:0) durch. Am Donnerstag müssen beide deutschen Auswahlteams gleich zweimal antreten und wollen dabei die vorzeitige Halbfinal-Qualifikation schaffen.