1. Sport
  2. Sportmix

Deutsches Schwimm-Dutzend testet Olympia-Becken

Deutsches Schwimm-Dutzend testet Olympia-Becken

Ein Dutzend deutscher Schwimm-Asse um Doppel- Weltmeister Paul Biedermann will beim Test im „Aquatics Centre London“ das Olympia-Becken für die Sommerspiele 2012 kennenlernen. Beim Wettbewerb am 3. bis 10. März gehen unter anderen auch Steffen und Markus Deibler an den Start.

„Einige der Aktiven werden von London direkt weiter nach Magdeburg zum dortigen Internationalen Meeting reisen, bei dem alle anderen Nationalmannschaftsmitglieder am Start sein werden“, sagte Lutz Buschkow, Direktor Leistungssport des Deutschen Schwimm-Verbands.

So verzichtet beispielsweise Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen auf die britischen Meisterschaften und wird nur vom 9. bis 11. März in Magdeburg antreten. Die Veranstaltung dient als nationale Qualifikation für die Europameisterschaften vom 21. bis 27. Mai im ungarischen Debrecen.