Deutsches Team WM-Dritter im Doppeltrap

Deutsches Team WM-Dritter im Doppeltrap

Die deutschen Wurfscheibenschützen haben im Doppeltrap-Mannschaftswettkampf bei den Weltmeisterschaften in Belgrad den dritten Platz belegt.

In der Besetzung Andreas Löw (Weinberg/98 Treffer), Stefan Ommert (Langenlonsheim/98) und Waldemar Schanz (Wiesbaden/92) kamen sie auf 288 Zähler. Damit musste das deutsche Trio Weltmeister China und dem zweitplatzierten russischen Team, die jeweils 289 Treffer erzielten, nur um eine Scheibe den Vortritt lassen.

Mehr von Volksfreund