Deutschland-Achter startet in Brandenburg

Deutschland-Achter startet in Brandenburg

Als Generalprobe für den Ruder-Weltcup startet der Deutschland-Achter am Sonntag bei den deutschen Meisterschaften in Brandenburg. Das Team von Bundestrainer Ralf Holtmeyer tritt dabei gegen eine U-23-Kombination an, teilte die Deutschland-Achter GmbH mit.

Der Weltcup findet am nächsten Wochenende (27. bis 29. Mai) in München statt. Dabei will Trainer Holtmeyer die gleiche Mannschaft in den Wettkampf schicken wie am Sonntag in Brandenburg. „Das Rennen wird eine kleine Generalprobe für München“, sagte Steuermann Martin Sauer (Berlin).