Doping: Samswegen-Gewichtheber für immer gesperrt

Doping: Samswegen-Gewichtheber für immer gesperrt

Gewichtheber Artan Suli vom Bundesligisten SSV Samswegen ist wegen mehrfachen Dopings vom Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) lebenslang gesperrt worden, teilte der Verband mit. Zudem muss der Sportler eine Geldstrafe in Höhe von 1100 Euro zahlen.

Der 39 Jahre alte Albaner war bei einer Kontrolle nach dem Wettkampf gegen den AC Neuhardenberg am 20. November 2010 positiv getestet worden. Der Sieg wurde Samswegen aberkannt. Einen Kampftag vor Schluss führt damit in der Bundesliga Nord der Berliner TSC mit 18:3 Punkten vor dem ursprünglich punktgleichen SSV Samswegen mit nun 15:6 Zählern.