Eishockey: Eifel-Mosel Bären treffen auf Frankfurt

Eishockey : Eifel-Mosel Bären treffen auf Frankfurt

In der Meisterrunde der Eishockey-Hessenliga empfangen die Eifel-Mosel Bären am Sonntag, 19 Uhr, das 1-b-Team der Löwen Frankfurt. Die Hessen haben viel Erfahrung in ihren Reihen, etwa mit dem  kroatischen Nationalspieler Marko Sakic, Nico Oprée, der schon für die Kölner Haie in der DEL punktete, sowie den weiteren Ex-DEL- und -DEL2-Spielern Marc Schaub, Frederik Gradl und Stanislav Fatyka.

So war es keine Überraschung, dass die Frankfurter mit einem 8:1-Sieg gegen Darmstadt in die Endrunde gestartet sind. Die Hessen haben als Ziel den Aufstieg ausgegeben. 
In der Vorrunde verloren die Bären gegen Frankfurt beide Partien jeweils im Pe­naltyschießen. Zum Start in die Meisterrunde gegen den amtierenden Titelträger aus Kassel wiederholte sich der Fluch im Pe­naltyschießen, so dass die Bären aktuell mit einem Punkt auf dem dritten Platz stehen.  Frankfurt liegt mit drei Punkten an der Spitze.

Mehr von Volksfreund