1. Sport
  2. Sportmix
  3. eSport

Nach Offline-Playoffs: Sommersaison der LoL-Liga LEC zunächst ohne Teams im Studio

Nach Offline-Playoffs : Sommersaison der LoL-Liga LEC zunächst ohne Teams im Studio

Für die Sommersaison plant die europäische League-of-Legends-Liga LEC zunächst ohne Spieler im Berliner Produktionsstudio.

Da die Sicherheit und Gesundheit aller Anwesenden oberste Priorität habe, „wird es mit ziemlicher Sicherheit so sein, dass wir für die reguläre Saison mit einem Online-Event zurückkehren“, sagte der Europa-Chef für LoL bei Riot Games, Maximilian Schmidt, im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur.

„Ab dem Zeitpunkt werden wir natürlich weiter evaluieren, wie die Situation aussieht“, so Schmidt. Im Produktionsteam habe man die Entwicklung der Pandemie-Maßnahmen im Blick und werde sich an den von der Bundesregierung vorgegebenen Mechanismen orientieren.

Überlegungen darüber, ab wann Publikum ins Studio kann, stehen dabei hinten an. „Wir wollen zuerst die Teams wieder da haben. Danach kommen Mitarbeitende, danach Presse und dann erst die Zuschauer.“ Jede einzelne Person, die man in das Ökosystem hinzufüge, sei ein potenzielles Risiko.

© dpa-infocom, dpa:210413-99-187785/2