1. Sport
  2. Sportmix

Favoritensiege bei Synchronschwimm-Meisterschaft

Favoritensiege bei Synchronschwimm-Meisterschaft

Bei den deutschen Synchronschwimm-Meisterschaften in Flensburg haben sich die Favoriten wie erwartet durchgesetzt. Kyra Felßner aus Bochum gewann souverän das Solo. Die EM-Neunte bekam für ihr Programm 164,285 Punkte.

Die WM-Starterinnen Edith Zeppenfeld und Wiebke Jeske waren als Lokalmatadorinnen mit 63,988 Zählern ohne Konkurrenz. Ebenso deutlich siegte Gastgeber und Serienmeister TSB Flensburg in der Gruppe (158,835) sowie der Kombination (81,463).