1. Sport
  2. Sportmix

Fechten: Di Francisca siegt in Tauberbischofsheim

Fechten: Di Francisca siegt in Tauberbischofsheim

Die Italienerin Elisa di Francisca hat den ersten Damenflorett-Weltcup des Jahres 2011 für sich entschieden. Die aktuelle Weltmeisterin setzte sich im Finale in Tauberbischofsheim gegen die Russin Inna Deriglazowa knapp mit 15:14 durch.

Als beste deutsche Teilnehmerin überzeugte Anne Sauer aus Tauberbischofsheim, die den 16. Platz belegte. Anja Schache (Tauberbischofsheim), die nach ihrer Babypause erstmals nach über einem Jahr wieder ein internationales Turnier bestritt, belegte den 24. Rang. „Ich bin mit ihrem Ergebnis zufrieden. Anja hat sich auf Anhieb unter die letzten 32 gearbeitet. Jetzt ist es für sie wichtig, in den internationalen Wettkampfrhythmus hinein zu kommen und weiter zu punkten“, sagte Bundestrainer Lajos Somodi.

Die 19 Jahre alte Sauer überraschte ebenfalls. Die Lokalmatadorin, vorab an Nummer 46 gesetzt, bezwang im 64-er Tableau Fanny Kreiss (Ungarn) 15:10 und setzte sich anschließend gegen die Französin Virginie Ujlaky mit 15:12 durch. Auch die spätere Siegerin di Francisca hatte einige Mühe gegen Sauer, gewann aber mit 15:12.