1. Sport
  2. Sportmix

Fünfkämpferin Schleu löst Olympia-Ticket

Fünfkämpferin Schleu löst Olympia-Ticket

Die Berlinerin Annika Schleu hat beim Weltcup-Finale im Modernen Fünfkampf das Olympia-Ticket gelöst. Der vierte Platz mit 5192 Punkten reichte der 22-Jährigen im chinesischen Chengdu für die Qualifikation.

Ihre Teamkolleginnen Eva Trautmann (Darmstadt/13./5092) und Janine Kohlmann (Berlin/14./5088) hatten im internen Wettstreit das Nachsehen.

Schleu und Olympiasiegerin Lena Schöneborn (Berlin) starten nun am 12. August beim olympischen Wettkampf in London. Die bereits qualifizierte Peking-Siegerin hatte auf das Weltcup-Finale verzichtet, das sie im Vorjahr gewonnen hatte. Ihre Nachfolgerin wurde in Chengdu die Litauerin Laura Asadauskaite mit 5312 Punkten.

Homepage Weltverband