1. Sport
  2. Sportmix

Gewehr-Schütze Justus mit Tagessieg auf Olympia-Kurs

Gewehr-Schütze Justus mit Tagessieg auf Olympia-Kurs

Gewehrspezialist Julian Justus hat beim sehr gut besetzten internationalen Wettkampf der Sportschützen in Berlin die Konkurrenz mit dem Luftgewehr gewonnen.

Mit auch international ansprechenden 700,2 Ringen behauptete sich der 24-Jährige aus Homberg/Ohm am Freitagabend vor dem Tschechen Vaclav Haman (699,0) und dem Suhler Tino Mohaupt (696,0). Mit dem Sieg entschied Justus auch die zweite Olympia-Ausscheidung der deutschen Luftgewehr-Schützen klar zu seinen Gunsten.

Für zwei deutsche Olympia-Starterinnen gab es zweite Plätze. Barbara Engleder (Triftern) schaffte im Dreistellungskampf mit dem KK-Sportgewehr 590 Ringe und musste der Polin Sylwia Bogacka (592) den Vortritt lassen. Mit der Sportpistole belegte Munkhbayar Dorjsuren (München) mit 580 Ringen den Ehrenplatz hinter der Tschechin Lenka Maruskova, die zehn Zähler mehr sammelte.