Gewichtheberin Kranz verpasst EM-Medaille

Gewichtheberin Kranz verpasst EM-Medaille

Yvonne Kranz hat bei den Europameisterschaften im Gewichtheben eine Medaille verpasst. Die 26 Jahre alte Suhlerin wurde im russischen Kasan Fünfte in der Gewichtsklasse bis 75 Kilogramm.

Im olympischen Zweikampf kam sie auf 213 (Reißen 94/Stoßen 119) Kilo. Teamkameradin Mandy Wedow aus Neuhardenberg folgte auf Rang sechs mit 212 (97/115) Kilogramm und vergab eine bessere Platzierung, weil sie im Stoßen zweimal an der Last von 118 Kilo scheiterte.

Den Titel gewann Junioren-Europameisterin Nadeschda Jewstjuchina aus Russland vor ihrer Landsfrau Natalja Sabolotnaja, die zuletzt dreimal in Serie bei europäischen Titelkämpfen siegreich war. Die 22-jährige Jewstjuchina kam auf 292 (130/162) Kilogramm und markierte einen Weltrekord im Stoßen (162 kg). Die alte Bestmarke der Kasachin Swetlana Podobedowa verbesserte sie um ein Kilo. Sabolotnaja kam auf 286 Kilo im Zweikampf. Dritte wurde die Spanierin Lidia Valentin (264 kg).