Grünes Licht für Wasserspringer Hausding

Grünes Licht für Wasserspringer Hausding

Die Ärzte haben Patrick Hausding (Berlin) für einen Start bei den Deutschen Meisterschaften im Wasserspringen, die ab Donnerstag in Halle ausgetragen werden, grünes Licht gegeben.

Das teilte der Direktor Leistungssport des Deutschen Schwimmverbandes, Lutz Buschkow, im Rahmen einer Pressekonferenz in Halle mit.

Der fünffache Medaillengewinner bei der Europameisterschaft 2010 in Budapest konnte zuvor bei den Springertagen in Rostock wegen einer Knieverletzung sein Leistungsvermögen nicht komplett abrufen. „Hausding wird in allen Disziplinen an den Start gehen. Auch Christin Steuer aus Riesa ist nach ihrem Magen-Darm-Virus wieder fit“, erklärte Buschkow.

Bei den nationalen Titelkämpfen in Halle werden die Tickets für die Weltmeisterschaften in Shanghai vergeben. Große Überraschungen erwartet Buschkow nicht, dafür jedoch Wettkämpfe auf einem hohen Niveau. „Ich bin fest davon überzeugt, dass die Sportler, die in den letzten Monaten hervorragende Leistungen brachten, sich für die Weltmeisterschaft empfehlen werden. Unsere Auswahlkader dürften nach den bereits erfolgten Wettkämpfen die psychische Härte und das Selbstvertrauen besitzen, um ihre Programme bei den Meisterschaften stabil darzubieten. Außerdem wünsche ich mir, dass sich der eine oder andere im Vergleich den Springertagen in Rostock noch steigern kann“, meinte Bundestrainer.

Mehr von Volksfreund