1. Sport
  2. Sportmix

Hachings Volleyballer gewinnen Königsklassen-Krimi

Hachings Volleyballer gewinnen Königsklassen-Krimi

Die Volleyballer von Generali Haching sind mit einem knappen Sieg in die diesjährige Champions League gestartet. Das Team setzte sich in Slowenien mit 3:2 (19:25, 25:22, 25:23, 19:25, 17:15) gegen Volley Ljubljana durch.

Damit sorgten die Hachinger für Wiedergutmachung nach der 2:3-Niederlage im Bundesliga-Spitzenspiel gegen die Berlin Volleys. Die Mannschaft von Trainer Mihai Paduretu brauchte bis zur Mitte des zweiten Satzes, um ins Spiel zu finden. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, den die Gäste am Ende knapp für sich entschieden.

Das nächste Gruppenspiel in der Champions League bestreiten die Bayern am 31. Oktober vor heimischer Kulisse gegen den belgischen Club Euphony Asse-Lennik. Neben den Gruppenersten qualifizieren sich die sechs besten Zweiten der sieben Vierergruppen für die Playoffs.