Hockey-Bundestrainer Weise nominiert Trophy-Kader

Hockey-Bundestrainer Weise nominiert Trophy-Kader

Zwei Tage nach dem Sieg beim Vier-Länder-Turnier in Nottingham hat Hockey-Bundestrainer Markus Weise den Kader für die Champions Trophy der Herren in Mönchengladbach nominiert.

In seinem 18-köpfigen Aufgebot für den Vergleich der sechs weltbesten Mannschaften stehen noch acht Spieler, die 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking die Goldmedaille gewonnen haben. Das Trophy-Heimspiel findet in diesem Jahr vom 31. Juli bis 8. August statt.

Im Vergleich zur Weltmeisterschaft im März in Neu Delhi ist der Kader auf zwei Positionen verändert: Der Mülheimer Benedikt Fürk und der Berliner Pilt Arnold geben ihr Debüt bei einem Welt-Turnier. Sie vertreten die Vize-Weltmeister Philipp Zeller und Jan-Philipp Rabente, die nach muskulären Blessuren nicht rechtzeitig fit werden.

Mehr von Volksfreund