Judo-Schwergewichtler Tölzer an Schulter operiert

Judo-Schwergewichtler Tölzer an Schulter operiert

Judo-Schwergewichtler Andreas Tölzer ist erfolgreich an der linken Schulter operiert worden. Der Eingriff an der Supraspinatussehne sei „optimal“ verlaufen, berichtete der 32-Jährige auf seiner Homepage.

Der Mönchengladbacher, der vor einem halben Jahr bei den Sommerspielen in London Olympia-Bronze gewinnen konnte, kämpfte seit Monaten mit Beschwerden in der Schulter. Sein Ziel sei es nun, „stärker als je zuvor auf die Matte“ zurückzukehren. „Die Weltmeisterschaft in Rio steht als großes Ziel in diesem Jahr an.“

Mehr von Volksfreund